Praxisleitbild

content_image

Wer braucht denn schon einen Kinderzahnarzt?...


Die Allgemeinmedizin hat mit der Facharztrichtung Pädiatrie (Kinderheilkunde) schon längst erkannt, dass Kinder keine kleinen Erwachsenen sind und darum auch ganz speziell behandelt werden müssen. Und zwar nicht nur im medizinischen Sinne.


Rufen Sie sich die ersten eigenen Erfahrungen beim Zahnarzt ins Gedächtnis. Hätten Sie´s lieber kindgerechter gehabt? Welchen Einfluss hatten die damaligen Erfahrungen auf Ihre jetzige Einstellung zum Zahnarzt?


Der Grundstein für ein zahngesundes Leben und eine positive Einstellung zur zahnärztlichen Behandlung wird in der Kindheit gelegt. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, deswegen möchten wir von Anfang an die Ressourcen Ihres Kindes richtig einschätzen und aus jedem Zahnarztbesuch ein positives Erlebnis machen.


Wir sind voll und ganz auf Kinder eingestellt: sowohl Praxiseinrichtung und technische Ausstattung als auch Behandlungsmethoden und Fachsprache richten sich nach den individuellen Bedürfnissen unserer jungen Patienten.